Haarverpflanzung - Haartransplantation

sanft–unauffällig–nachhaltig

Haarverpflanzung in FUe
Mit der Neuausbildung Ihrer schütteren oder lichten Areale nutzen Sie die Chance für eine optische Frisurverbesserung und ein aufgefrischtes Frisurbild.
Unsere spezielle und minimal-invasive Vorgehensweise erfordert weder eine Kopfrasur noch einen Verband. Es verbleiben kaum sichtbare Entnahme-Stellen. Die Entnahme einzelner follikularer Wurzel-Einheiten (follicular units) geschieht absolut ressourcenschonend mit dem Vorteil dass spätere Umverteilungen immer eine Option bleiben.

Nach der Behandlung (Sitzung) gehen Sie bestens frisiert nach Hause und Sie sind alsbald wieder gesellschaftsfähig. Allein diese einzigartige Vorgehensweise erlaubt eine weitere Sitzung bereits innerhalb von 11 bis 16 Tagen. Rund 4 ½ Monate später stellt sich der erste sichtbare Effekt ein. Die umverteilten Haare sind jetzt garantiert einen Zentimeter gewachsen, und wenn auch „ganz blickdicht“ nicht erreichbar sein sollte, so präsentiert sich Ihre ehemals schüttere Frisur doch in neuer Fülle.

Haarverpflanzung ist nicht gleich Haarverpflanzung - für unsere sanfte Methode lohnt auch ein weiter Weg!

Organisatorisches
Wir beraten Sie objektiv und kostenfrei. Eine Beratung dauert eine gute Stunde. Im Einzelfall kann die Beratung, wenn Sie von weit her anreisen, auch am Tag der Behandlung stattfinden. Der rein ambulante und kosmetische Ablauf dauert ca. zwei bis drei Stunden. Mit An- und Abreise, Beratung und anschließender Behandlung benötigen Sie einen Tag.

Das Entnehmen kleinster follicularer Units (FUe) geschieht bei dieser Haartransplantation sanft, unauffällig und nachhaltig. Aus der Fülle des Haarkranzes werden die FUe schonend ohne Wurzelverlust entnommen, die Grafts werden weiter präpariert und nach Plan an den lichten/kahlen Stellen wieder „eingepflanzt”. Die Haarverpflanzung bleibt unsichtbar für Ihre Umwelt, denn ein Kahlrasieren ist nicht erforderlich und Sie tragen nachher keinen Verband. Wir garantieren ein lebenslanges Wachstum der neu verpflanzten Haare, da mit dieser Art der Haartransplantation auch der Schutz der haartragenden Stammzellen (HtStZ) gewährleistet ist.

Wir empfehlen die sanfte ”Minimal-Einzel-Entnahme”, die Technik der FUe-Haartransplantation.
Kleinste folliculare Units bzw. Haarwurzel-Einheiten werden zusammen mit den haartragenden Stammzellen entnommen und nach einem abgestimmten Designplan wieder eingepflanzt. Diese Technik garantiert ein lebenslanges Haarwachstum der verpflanzten Haare und erfordert kein Kahlrasieren am Oberkopf oder Hinterkopf. Außderdem wirde Ihre Spenderfläche (Donorsite) ökonomisch und schonend genutzt, spätere Entnahmen sind möglich. Nach der Haarverpflanzung bemerkt man nicht, dass Sie gerade transplantiert wurden.

Haartransplantation
30 Jahre Neues Transpla Haar
Spezialisten für Haartransplantation und Haarverpflanzung
Beratung zur Haartransplantation
Infos zur Haartransplantation und Haarverpflanzung
Angebot für Haartransplantation anfordern
News zum Thema Haartransplantation und Haarverpflanzung