Können Körperhaare oder fremde Haare transplantiert werden?

Körperhaare aus anderen Regionen z.B. aus den Achselhöhlen oder Barthaare weisen eine andere Beschaffenheit auf. Da wir ein natürliches Ergebnis befürworten, transplantieren wir nur Kopfhaare.

Das Immunsystem des Menschen erkennt „fremde Eindringlinge“ sofort und stößt diese ab. Damit scheidet das Transplantieren von anderem außer Eigenhaar aus, denn Haare von anderen Menschen werden umgehend abgestoßen. Mit Medikamenten kann eine derartige Reaktion unterdrückt werden, wie bei einer Transplantation wichtiger Körperteile z.B. Herz, Nieren usw. Bei einer kosmetischen Maßnahme wie der Haartransplantation ist das Risiko der Medikamente (sog. Immundepressiva) durch entstehende Nebenwirkungen viel zu hoch.